Rundwanderung im oberen Linzgau

17. November 2019, Bei Heiligenberg.

p1060864geaendert
p1060869geaendertgedreht
Am heutigen Morgen, dem Sonntag 17. November 2019, bin ich mit 12 weiteren Wanderern bei Regen in Biberach gestartet, mit der Animation vom Regenradar im Kopf, dass eine trockene Region nördlich des Bodensees sei. Bei der Ankunft in Heiligenberg regnete es noch, kein Wind und keine Sicht in Sicht.....- wir gingen gut beschirmt los. Die Mittagsrast in der barocken Wallfahrtkirche in Betenbrunn war angenehm auf gepolsterten Kirchenbänken mit Fußbodenheizung. Als wir aus der Kirche raus kamen traf die Radarprognose zu, es regnete nicht mehr.
Trotzdem  haben wir uns kurz vor 2 Uhr die letzten 5 Kilometer geschenkt und sind Einkehren gegangen. Kurz und bündig: "Größtenteils
aussichtslos" - aber gute Stimmung. Alle waren froh, an so einem Schlechtwettertag etwas getan zu haben.

Autor: Monika Schumacher